Sauerstoffmehrschritt Therapie
Die in der Praxis eingesetzte Sauerstofftherapie ist eine Weiterentwicklung der altbekannten Sauerstoffmehrschritttherapie nach Prof. Manfred von Ardenne.
Diese Therapie ist sehr effektiv, bedarf nur sehr hufiger Anwendungen und einer langen Therapiezeit von mehreren Stunden pro Sitzung.
Mit Hilfe der Sauerstoffionisation wird die Therapie auf 10 Anwendungen zu je 1/2H verkrzt.
Die Durchfhrung ist denkbar einfach. Sie sitzen entspannt mit einer Atemmaske an einem computergesteuerten Gert nachdem Sie eine Vitamin-Mineralstoffmischung zur verbesserten Sauerstoffaufnahme in der Praxis eingenommen haben. In dieser Zeit knnen Sie ruhen oder lesen. Das Unterhalten wird Ihnen wegen der Sauerstoffmaske schwer fallen. Jeder Patient besitzt eine eigene Atemmaske und durch Einsatz von Mikrofiltern sind die hchsten Hygienestandarts gewhrleistet.
An 10 hintereinanderfolgenden Tagen (auer Wochenende) wird die Behandlung wiederholt.

Die Sauerstoffmehrschritt-Therapie ist sinnvoll bei:

  • Herzerkrankungen
  • Durchblutungsstrungen
  • Asthma
  • Atemwegserkrankungen
  • Augenerkrankungen
  • Gestrtem Leberstoffwechsel
  • Chronischer bersuerung
  • Begleitend zu Leistungssport
  • Begleitend bei Krebs